(c) www.soest.deIn den letzten Jahren und vor allem in 2015 sind viele Menschen aus den Kriegs- und Krisengebieten nach Europa geflüchtet. Dies stellt besonders die Kommunen sowie Bürgerinnen und Bürger vor große Herausforderungen. Sehr viel mehr Menschen als in den vergangenen Jahren müssen untergebracht und versorgt werden.

Die Stadt Soest kann vor allem seit Mitte 2015 auf sehr viele ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger im Bereich Flüchtlingshilfe zurückgreifen. 

Diese Seite soll den zahlreichen Helferinen und Helfern als Orientierung dienen. 

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum ehrenamtlichen Engagement, zur Flüchtlingssituation und einige praktische Hilfen im Umgang mit Flüchtlingen, sowie für die Arbeit mit Flüchtlingskindern.

 

Die Stadt Soest hat "Erstinformationen für ehrenamtliche Helfer und Helferinnen in der kommunalen Flüchtlingsarbeit" herausgebracht. Diese Broschüre gibt einen ersten Überblick über die rechtliche & finanzielle Situation von Flüchtlingen.

 

Wenn Sie sich als "Integrationslotse" bei der langfristigen Integration von Flüchtlingen engagieren möchten, dann erhalten Sie in folgendem"Leitfaden" wichtige Informationen über diese Tätigkeit.

 

 
Diesen finden Sie hier zum Download.