Wären Sie bereit Transportfahrten in der Flüchtlingsarbeit zu übernehmen, z.B. Transport von Kleidung, Sachgegenständen, Abhol-und Bringdienste für Flüchtlinge in besonderen Situationen (Bspw. Mütter mit Kleinkindern, Fahrten zum Arzt usw.)? Dann melden Sie sich bei uns. 

 

Kontakt

Friedrich Wilhelm Jülicher

Arbeitskreis Mobilität

Tel.: 02921 60761

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!